Pages: 1 2 Next

Übergabe Kindernotfallrucksack an die HVO Gruppe Gaiberg

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg hat in den letzten Monaten erfreulicherweise einige zweckgebundene Spenden für die HVO – Gruppe Gaiberg des DRK, in dem sich die Feuerwehrsanitäter engagieren, erhalten. So konnte ein Kindernotfallrucksack beschafft werden, der die bis jetzt vorhandene Ausrüstung der Gruppe ergänzt. Der 2. Vorsitzende des Fördervereins, Kommandant Dr. Peter Klehr, übergab den Notfallrucksack am 12.03.2017 der Leiterin der HVO-Gruppe, Steffi Diemer

Förderverein Feuerwehr Gaiberg – Rückblick Generalversammlung vom 3.3.2017

Die diesjährige Generalversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg e.V. fand am 03.03.2017 um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Gaiberg statt.

Der Vorsitzende, Prof. Dr. Maximilian Haider, begrüßte alle Anwesenden, besonders Bürgermeister Klaus Gärtner und die Gemeinderäte Aldenhoff, Schätzle, Steffen und Weber. Er stellte zunächst fest, dass die Einladung zur Generalversammlung satzungsgemäß in den Gemeindenachrichten zweimal veröffentlicht worden war. Es folgte eine Gedenkminute für die im letzten Jahr verstorbenen Fördervereinsmitglieder. In seinem Jahresbericht erwähnte Prof. Haider die Aktivitäten des Fördervereins im vergangenen Jahr. Hierzu gehörte insbesondere die Beteiligung am Sommerfest der Feuerwehr. Ein für Oktober geplanter Sektempfang anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Fördervereins musste mangels Beteiligung der eingeladenen Gäste leider abgesagt werden. Er dankte allen Fördervereinsmitgliedern und Spendern, dank derer man in den letzten 15 Jahren Investitionen für die stolze Summe von über 60.000,00 EUR zu Gunsten der Feuerwehr tätigen konnte. Der Förderverein zählt aktuell 120 Mitglieder.

Es folgte der Kassenbericht des Kassiers Dieter Stieler, der krankheitsbedingt nicht anwesend war. Prof. Haider verlas den Bericht und übergab anschließend das Wort an den Kassenprüfer Michael Röttig. Dieser bescheinigte eine einwandfrei geführte Kasse und beantragte die Entlastung des gesamten Vorstands. Die Entlastung erfolgte mit 20 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen und 0 Gegenstimmen.

Für 15-jährige Mitgliedschaft im Förderverein wurde Jürgen Münch geehrt. Sven Koschan und Klaus Gärtner wurde die silberne Ehrennadel für 20-jährige Mitgliedschaft verliehen.

Nachdem keine weiteren Anträge gestellt wurden, folgte unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ der Vorschlag von Heinz Dieter, dass künftig Neubürger bei der Anmeldung auf der Gemeinde eine Info-Broschüre des Fördervereins erhalten. Bürgermeister Klaus Gärtner sagte dies zu.

Kommandant Dr. Peter Klehr dankte dem Förderverein für die Unterstützung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Dank der Hilfe des Fördervereins werde die Ausrüstung der Feuerwehr  um Ausrüstungsgegenstände und Einsatzmaterialien ergänzt, die den Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Grundausrüstung überschreiten, jedoch im Einsatzfall eine wertvolle Arbeitserleichterung ermöglichen bzw. erhöhte Sicherheit der Einsatzkräfte gewähren.

Sommerfest 2016

Das Sommerfest der Feuerwehr Gaiberg fand am vergangenen Samstag, den 2.7.2016 statt. Während der Vorbereitungen und des Aufbaus regnete es in Strömen, so dass man schon befürchten konnte, das Fest werde ins Wasser fallen. Glücklicherweise war dies nicht der Fall. Zur Eröffnung begrüßte Kommandant Dr. Peter Klehr die Gäste, die trotz des schlechten Wetters den Weg ins Feuerwehrhaus gefunden hatten und dankte dem Festausschuss für die Organisation des Sommerfests. sommerfest_1 Weiterlesen

Team Event 2016

Nachdem wir „zur Vorbereitung“ auf unser Team Event 2016, in der Nacht vom 4. Juni ab 2.30 Uhr bis ca. 4.30 Uhr morgens, noch zwei Keller ausgepumpt hatten, starteten wir morgens um 8.30 Uhr – bei leicht bewölktem Himmel und allem Anschein nach mit einer beruhigten Wettersituation – mit ingesamt 4 Kleinbussen in Richtung Darmstadt. Auf dem Programm stand eine Führung durch die Grube Messel und nachmittags LaserTag in Darmstadt. teamevent_lasertag_news Weiterlesen

MLF Übergabe am 20. März 2016

Am Sonntag, den 20.03.2016 fand die offizielle Indienststellung des neuen Löschfahrzeugs (MLF) der Feuerwehr Gaiberg statt. 120 geladene Gäste waren zu zur feierlichen Fahrzeugübergabe erschienen. Kommandant Dr. Peter Klehr begrüßte die Anwesenden, insbesondere Bürgermeister Gärtner, die Gemeinderäte sowie die Ehrenbürger und Ehrenkommandant Alexander Seltenreich, Ehrenbürger Manfred Lautenschläger, die benachbarten Feuerwehren und Herrn Freidinger von der Firma Iveco. Der Kommandant betonte, dass man mit dem neuen MLF ein den heutigen Erfordernissen angemessenes Einsatzfahrzeug beschafft habe.
MLF Übergabe
Dieses enthält einen kompletten Hilfeleistungssatz sowie einen 1.000-Liter-Wassertank nebst Beladung für eine Gruppe  und kann daher sowohl für Löscheinsätze als auch für technische Hilfeleistung verwendet werden.  Weiterlesen

Generalversammlung des Fördervereins 2016

Bei der diesjährigen Generalversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg e.V. gab es zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften zu feiern. So erhielten die Mitglieder Dr. Peter Klehr, Dr. Jürgen Klein, Michael Lentz, Klaus Lentz, Ulrike Röttig, Michael Röttig, Andrea Müller, Matthias Müller und Heinrich Stahl die Goldene Ehrennadel für 25 Jahre, Dr. Gerd Renner die Silberne Ehrennadel für 20 Jahre Mitgliedschaft. Der Vorsitzende Michael Lentz berichtete von den Aktivitäten und Anschaffungen des Fördervereins im vergangenen Geschäftsjahr. So konnte u.a. dank einer großzügigen Spende durch das Autohaus Wagner, Wiesloch, ein Spineboard als Ergänzung zur medizinischen Ausrüstung in dem neuen MLF angeschafft werden. Des Weiteren hat der Förderverein das Team-Event der Feuerwehr im vergangenen Jahr mit finanziert, ein Beitrag zur Kameradschaftspflege.
Nachdem er seit nunmehr 25 Jahren im Vorstand des Fördervereins aktiv gewesen ist, gab Michael Lentz bekannt, nicht erneut für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidieren zu wollen. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Max Haider gewählt. Dr. Peter Klehr, Kommandant der Feuerwehr Gaiberg, bedankte sich bei den Fördervereinsmitgliedern für die Unterstützung und dem Vorstand für die allzeit gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr.fv_2016

v.l.n.r.: Dr. P. Klehr, A. Müller, D. Stieler, U. Röttig, Dr. J. Klein, M. Röttig, M. Müller, Dr. G. Renner, H. Stahl, K. Lentz, S. Diemer, M. Lentz

DER BERG BRENNT war ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag, den 27. Juni 2015, fand unser Tag der offenen Tür statt, der gleichzeitig die Jubiläumsfeier 135 Jahre Feuerwehr Gaiberg und 5 Jahre Bambinifeuerwehr war. Während der Vorbereitungen am Morgen hatte manch einer eher die Befürchtung, dass der Berg nicht brennt sondern untergeht. In strömenden Regen waren Bänke und Tische, Spielstationen und Getränke-Pavillon ziemlich schnell aufgebaut. Glücklicherweise hatten die Kameraden der Feuerwehr Wiesenbach das Festzelt bereits am Vorabend aufgestellt.
Kaum war der Aufbau beendet, hörte auch der Regen auf – und zwar bis genau zum Ende der Schauübung. Diese fand zu Beginn des Feuerwehrfests am frühen Nachmittag auf dem La Canourge Platz statt. Viele Zuschauer hatten sich entlang der Hauptstraße eingefunden. Zuerst zeigten unsere Bambini-Feuerwehrkinder ihr Können, nachdem sie über die Sirene auf dem Rathaus alarmiert worden waren. Sie führten eine (Stoff-)Tierrettung und einen Löschangriff mit der Kübelspritze und D-Rohren vor. Dieser funktionierte schnell und reibungslos. Zur Verstärkung alarmierten die Bambinis die Jugendfeuerwehr, die mit dem TLF vor Ort war und einen Löschangriff mit Aufbau einer Wasserversorgung durchführte. Manch ein Zuschauer staunte, wie souverän unsere Jugendlichen, die zwischen 10 und 15 Jahre alt sind, die ihnen gestellte Aufgabe bewältigten. Da sich im Objekt mittlerweile starker Rauch entwickelt hatte und zudem eine vermisste Person gerettet werden musste, wurde schließlich eine Löschgruppe der Aktiven Wehr zu Hilfe gerufen – für einen Innenangriff mit Menschenrettung. Hier zeigten vier Feuerwehrleute, die erst vor kurzem ihren Grundlehrgang absolviert haben, eine gute und effiziente Zusammenarbeit mit den fünf erfahreneren Kameraden. Kommandant Dr. Peter Klehr erläuterte dem interessierten Publikum die Einzelheiten der Schauübung. Weiterlesen

Team-Event 2015

Am Samstag, den 09.05.2015 stand „Team-Event“ auf dem Übungsplan der Feuerwehr Gaiberg. So versammelte sich morgens um 7.45 Uhr eine teils noch nicht ganz hellwache Gruppe von 25 Mitgliedern der Aktiven Wehr. Mit vier Kleinbussen ging es nach Mörlenbach im Odenwald. Dort warteten fünf Draisinen darauf, von uns per Muskelkraft bis nach Wald-Michelbach gefahren zu werden. Nach einer kurzen Einweisung („50 Meter Sicherheitsabstand! Für die Dame: 50 m sind von hier bis zu dem Schild“) konnte es losgehen – eigentlich. Denn das erste Hindernis, eine Ampel, die ziemlich schnell von Grün wieder zu Rot wechselte, stellte schon eine Herausforderung dar: Weiterlesen

Generalversammlung Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg e.V. am 28.2.2015

Am 28.02.2015 fand die Generalversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg e.V. statt. Der 1. Vorsitzende, Michael Lentz, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Bürgermeister Gärtner und die Gemeinderäte Aldenhoff und Sauerzapf. Von derzeit 116 Mitgliedern waren 23 anwesend, die Versammlung somit beschlussfähig. Nach Bekanntgabe der Regularien und Abhalten des Totengedenkens – an dieser Stelle gedachte man besonders unserem im letzten Jahr verstorbenen Kameraden Heinrich Emig –  erstattete der Vorsitzende den Jahresbericht für 2014. Im vergangenen Jahr konnten dank Spenden und Mitgliedsbeiträgen wieder Aktivitäten (wie der Tag der offenen Tür, einen Besuch der Kameraden in Annaberg und den Kameradschaftsabend) und Anschafffungen der Freiwilligen Feuerwehr Gaiberg unterstützt bzw. möglich gemacht werden. Weiterlesen

Pages: 1 2 Next