Update “Versuch zu Helfen 2018” – 11.12.2018

Heute noch 112 (sehr gute Zahl; hilft in allen Notlagen!) Geschenkpäckchen erhalten: Danke an die Mitarbeiter des Amtsgerichts Heidelberg, dem DLRG Heidelberg, der F&U Heidelberg, den Mitarbeitern von Falk&Co. und zahlreichen privaten Spendern!
Die Auslieferung hat begonnen:
75 Geschenke an das Wichernheim Heidelberg – und dazu noch 177 Päckchen selbst gebackene Weihnachtsplätzchen, hergestellt von der Bambinifeuerwehr in der Backstube der Bäckerei Schneider. Dabei haben wir einige Menschen wieder getroffen, die wir in den letzten Jahren kennengelernt haben und die sich schon auf unseren Besuch gefreut haben 😊
Geschenke, Hundefutter und einen
Schlafsack haben wir auch schon an drei obdachlose Personen direkt verteilt. Wie in den vergangenen Jahren auch haben wir Lebensgeschichten gehört, die einem wieder einmal bewusst machen, wie schnell und unverschuldet jemand in Not geraten kann. Unfall, Arbeitsplatzverlust, Mietschulden…es kann jeden treffen!
Die Aktion hilft nicht nur den Empfängern der Spenden sondern zeigt uns auch immer wieder, wie gut es uns – dem „Normalbürger“ geht und wie plötzlich alles anders sein kann….
Wir berichten weiter!