Grundlehrgang 2020 abgeschlossen

Die Feuerwehr Gaiberg hat seit Samstag, den 24.10.2020, eine neue Truppfrau und 2 neue TruppmÀnner.
Andrea Protz, Nicolas Himmelmann und Aaron Scheerer haben ihren Grundlehrgang „Truppmann Teil 1“ erfolgreich abgeschlossen.
Der Lehrgang wurde unter durch Covid19-PrĂ€ventionsmaßnahmen erschwerten Bedingungen durchgefĂŒhrt.
Nachdem der ursprĂŒnglich ab April in Leimen geplante Lehrgang wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, hatten die drei AnwĂ€rter an den Online-Unterrichten der Landesfeuerwehrschule teilgenommen.
Danach wurde der praktische Teil unter Leitung von Kommandant und Ausbilder Dr. P. Klehr innerhalb einer fest eingeteilten Übungsgruppe, bestehend aus 9 Mitgliedern der aktiven Wehr, und in weiteren zusĂ€tzlichen StaffelĂŒbungen mit UnterstĂŒtzung der immer gleichen freiwilligen Helfern aus Übungsgruppe 2 absolviert.
Ein herzlicher Dank gilt den Mitgliedern der Übungsgruppe 2 fĂŒr die UnterstĂŒtzung der praktischen Übungen, durch Einspringen verschiedener ausgebildeter Kameraden konnten zahlreiche „Staffel im Löschangriff“ und diverse „Technische-Hilfeleistungs-(Übungs-)EinsĂ€tze” durchlaufen werden.

Am Samstag, 24.10.2020, konnten die Drei nach einer „KnotenprĂŒfung“ in zwei praktischen Übungen zeigen, was sie gelernt haben.
Ein Löschangriff und eine Übung Technische Hilfeleistung wurden einwandfrei gemeistert.
In Gegenwart von Frau BĂŒrgermeisterin MĂŒller-Vogel nahmen sie ihre Urkunden in Empfang und wurden von Kommandant Dr. Klehr zu Feuerwehrfrau und FeuerwehrmĂ€nnern befördert.
Bei einer abschließenden Besprechung legte Dr. Klehr seine EinschĂ€tzung des Covid19-bedingt verĂ€nderten Lehrgangsablaufs offen und stellte gleichzeitig einige aus seiner Sicht positive Aspekte heraus (intensiver Lernen durch kleinere Gruppen). Auch die drei Absolventen zeigten sich insgesamt zufrieden mit dem Kursablauf, lediglich habe die Technik bei den Online-Schulungen ab und zu den Lerneifer durch SystemabstĂŒrze /-verzögerungen negativ beeinflusst.
BĂŒrgermeisterin MĂŒller-Vogel gratulierte den drei Absolventen herzlich und betonte die sehr wichtige Funktion einer einsatzfĂ€higen Gemeindefeuerwehr, die auf lĂ€ngere Sicht nur durch genug NachwuchskrĂ€fte erhalten werden kann.

Veröffentlicht in: News